1. Sport
  2. Saar-Sport

Turnen: Schäfer verpasst knapp ihren ersten Weltcupsieg

Turnen : Schäfer verpasst knapp ihren ersten Weltcupsieg

Schwebebalken-Weltmeisterin Pauline Schäfer ist gestern beim Turnier der Meister in Cottbus knapp am ersten Weltcupsieg ihrer Karriere vorbeigeturnt. Trotz einer Weltklasseübung, die mit 14,000 Punkten bewertet wurde, musste sich die frischgebackene Saarsportlerin des Jahres Wang Cenyu aus China (14,166) hauchdünn geschlagen geben. Die 20-Jährige ging volles Risiko, einschließlich des nach ihr benannten Schäfer-Saltos, doch die gebürtige Dudweilerin kam nicht mehr an Wang vorbei. Am Boden fügte die Sportsoldatin einen dritten Platz hinzu.

Besser machte es zum Abschluss des Traditionsturniers ihr Freund Andreas Bretschneider. Zum vierten Mal binnen vier Jahren gewann der Chemnitzer den Endkampf am Reck und verwies dabei Marvin Kimble aus den USA und den Norweger Pietro Giachino auf die Plätze zwei und drei.