SC Großrosseln verliert Finale im Saarlandpokal gegen VfB Dillingen

Alte Herren : Großrosselns Ü 32 verliert das Pokalfinale

Einen doppelten Erfolg haben die Alten Herren (AH) des VfB Dillingen am Samstag in Thalexweiler beim AH-Master-Cup des Saarländischen Fußball-Verbands gefeiert. Sie wurden in der Altersklasse Ü 32 Saarlandpokalsieger und in der Ü 50 Saarlandmeister.

In der AH-A (ab 32 Jahre) siegte Dillingen im Finale mit 5:1 gegen den SC Großrosseln – obwohl dieser lautstarke Fanunterstützung mitgebracht hatte. Abgerundet wurde der gelungene Nachmittag für den VfB Dillingen durch den Gewinn der Saarlandmeisterschaft in der AH-C (über 50 Jahre). Dort setzte sich der Titelverteidiger mit 5:4 gegen die SG Humes-Bubach-Eppelborn durch.

Den Saarlandpokalsieg bei den über 40-Jährigen schnappte sich die SG Theley-Tholey. Sie setzte sich im Finale mit 5:2 gegen die SG Humes-Bubach-Eppelborn durch. 2017 hatte Theley-Tholey im Endspiel im Siebenmeterschießen gegen den SV Auersmacher verloren. 2018 kam das Aus im Halbfinale in der Verlängerung bei der Spvgg. Quierschied. Nun klappte es mit dem Titel.

Im Endspiel der AH-B-Saarlandmeisterschaft setzte sich in Thalexweiler Borussia Spiesen mit 5:1 gegen den SC Roden durch.

Mehr von Saarbrücker Zeitung