Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:45 Uhr

Schwere Verletzung
Sandhausens Klingmann erleidet Schädelbruch

Sandhausen.

(sid) Rechtsverteidiger Philipp Klingmann von Fußball-Zweitligist SV Sandhausen und Fortuna Düsseldorfs Mittelfeldspieler Genki Haraguchi fallen nach ihrem schweren Zusammenprall im Spitzenspiel am Freitag (1:0 für Düsseldorf) vorerst aus. Klingmann erlitt in der unglücklichen Situation kurz nach der Pause einen Schädelbruch, während Haraguchi mit einer Gehirnerschütterung vergleichsweise glimpflich davonkam. Klingmann wurde direkt in die Uniklinik Düsseldorf gebracht. Nach mehreren Untersuchungen stellte sich die Diagnose Schädelbruch heraus. „Philipp wird zu weiteren Untersuchungen die nächsten Tage noch in der Uniklinik bleiben“, sagte SVS-Geschäftsführer Otmar Schork nach einem Telefonat mit Klingmann.