HG Saarlouis: Saarlouiser Walz hat Außenbandriss erlitten

HG Saarlouis : Saarlouiser Walz hat Außenbandriss erlitten

Kreisläufer Peter Walz von Handball-Zweitligist HG Saarlouis gibt nach einer MRT-Untersuchung Entwarnung: „Es ist nur ein Außenband im Sprunggelenk gerissen. Also halb so wild“, teilte er mit. Beim ersten Heimspiel am vergangenen Samstag (22:26 gegen die DJK Rimpar) knickte der 21-Jährige um, wurde lange behandelt, spielte aber weiter.

Morgen um 17 Uhr beim EHV Aue wird Walz aber wohl noch nicht spielen können.