| 21:17 Uhr

Saarlouis Royals verlieren am Grünen Tisch gegen Oberhausen

Saarlouis. Die Saarlouis Royals haben ihre erste Saison-Niederlage in der Frauenbasketball-Bundesliga kassiert - und zwar am Grünen Tisch. DBBL-Spielleiter Jürgen Unger wertete die Begegnung zwischen NB Oberhausen und den Royals mit 2:0 Punkten und 1:0 Körben für Oberhausen

Saarlouis. Die Saarlouis Royals haben ihre erste Saison-Niederlage in der Frauenbasketball-Bundesliga kassiert - und zwar am Grünen Tisch. DBBL-Spielleiter Jürgen Unger wertete die Begegnung zwischen NB Oberhausen und den Royals mit 2:0 Punkten und 1:0 Körben für Oberhausen. Die Partie kam am vergangenen Samstag nicht zur Austragung, da die Royals die Anreise auf Grund der schlechten Wetter- und Straßenverhältnisse wegen des Wintereinbruchs aus Sicherheitsgründen nicht angetreten hatten (die SZ berichtete). Die Spielleitung sah den von den Royals geltend gemachten Einwand der "höheren Gewalt" als nicht gegeben an. Es könne keine höhere Gewalt vorliegen, wenn ein Verein bei entsprechenden Vorhersagen zu einem Bundesligaspiel mit Autos oder einem Bus anreist. Zudem bestand nach Auffassung der Spielleitung zu dem Zeitpunkt, zu dem sich Saarlouis entschloss, nicht per Bus die Reise anzutreten, noch ausreichend Möglichkeit, mit der Bahn den Spielort zu erreichen.Die Royals haben somit 16:2 Punkte auf dem Konto und empfangen am morgigen Freitag um 20 Uhr den neuen Tabellenführer, Meister TSV Wasserburg, in der Stadtgartenhalle. mwe