1. Sport
  2. Saar-Sport

Saarlouis Royals erleben in Göttingen ein Debakel

Basketball : Royals erleben in Göttingen ein weiteres Debakel

Saarlouis spielt bei 46:81-Pleite nicht Bundesliga-tauglich.

Nächstes Spiel, nächste deutliche Niederlage – das Dilemma der Inexio Saarlouis Royals geht auch unter dem neuen Trainer Saulius Vadopalas ungebremst weiter. Das Schlusslicht verlor am Sonntag in der Damen Basketball Bundesliga bei der BG Göttingen mit 46:81 (28:43), es war die achte Pleite im neunten Saisonspiel und die zweite im zweiten Spiel unter dem Litauer Vadopalas, der kurz vor dem Jahreswechsel Marc Hahnemann als Trainer abgelöst hatte.

Wie schon bei Vadopalas’ Debüt ging Saarlouis mit Personalsorgen an den Start – immerhin kehrten die zuletzt verletzten Chelsea Waters und Mandy Geniets zurück, dafür fehlte Gabriela Andelova wegen der Vorbereitungen auf eine Uni-Klausur. Mit nur acht einsatzfähigen Spielerinnen, darunter die Nachwuchsakteurinnen Nele Trommer und Romy Brück, ist die Konkurrenzfähigkeit in der 1. Liga kaum gewährleistet. Die misslungene Kaderplanung soll mit den drei Not-Verpflichtungen Brittany Brown, Kellindra Zackery und Klaudia Perisa ausgeglichen werden, das neue Trio war am Sonntag in Göttingen jedoch noch nicht dabei.

Die Royals starteten wie so oft gut in die Partie, aber mit jeder Minute nahm die Fehlerquote zu – auch bedingt durch die kaum vorhandenen Wechselmöglichkeiten. Insbesondere im Ballvortrag hatte Saarlouis enorme Schwierigkeiten, weder Linn Schüler noch Chelsea Waters oder Andrea Andelova gelang es, Ruhe und Ordnung ins Spiel zu bringen. Das zeigte sich insbesondere im zweiten Viertel, als Göttingen bis zur Halbzeit vollkommen problemlos von 23:23 auf 43:28 davonziehen konnte.

Nach der Pause das gleiche Bild: Die Royals blieben mehr als fünf Minuten ohne Korberfolg und ließen in der Folge jegliche Bundesliga-Tauglichkeit vermissen. Göttingen, mit zuvor drei Siegen in acht Partien keineswegs eine Spitzenmannschaft, feierte einen souveränen Sieg. Saarlouis steckt nach dem Debakel mitten im Abstiegskampf.