1. Sport
  2. Saar-Sport

Saarlandpokal: Vier Teams aus Stadt- und Kreisgebiet weiter

Saarlandpokal: Vier Teams aus Stadt- und Kreisgebiet weiter

Neunkirchen. Nach der ersten Vorrunde im Fußball-Saarlandpokal auf Ostsaarkreisebene haben sich vier Mannschaften aus dem Stadt- und Kreisgebiet Neunkirchen für die zweite Vorrunde qualifiziert

Neunkirchen. Nach der ersten Vorrunde im Fußball-Saarlandpokal auf Ostsaarkreisebene haben sich vier Mannschaften aus dem Stadt- und Kreisgebiet Neunkirchen für die zweite Vorrunde qualifiziert. Allerdings brauchen in der zweiten Runde nur zwei Vereine zu spielen, denn sowohl Borussia Spiesen, das in Runde eins in Bebelsheim/Wittersheim 2:0 gewonnen hat als auch die SSV Wellesweiler, die sich gegen die SG Erbach mit 6:4 im Elfmeterschießen durchgesetzt hat, haben in der nächsten Runde ein Freilos. Der TuS Wiebelskirchen hat sich mit dem 2:0 Auswärtssieg in Beeden ein Heimspiel verdient und trifft nun auf den Rösen auf die SVGG Einöd-Ingweiler, die mit einem 7:0 in Kohlhof in die zweite Runde eingezogen ist. Auch der SV Heinitz darf in der zweiten Pokalrunde zuhause antreten. Nach dem 1:0 Erfolg beim Türkischen SC treffen die Heinitzer nun auf den SV Niederbexbach, der im Stadtderby die DJK Bexbach mit 6:0 besiegte. Die Spiele der zweiten Vorrunde werden am Dienstag, 19. oder Mittwoch, 20. August, ausgetragen. heb