1. Sport
  2. Saar-Sport

Saarländische Schwimmer zeigen stabile Form im Weltcup-Finale

Saarländische Schwimmer zeigen stabile Form im Weltcup-Finale

Berlin. Beim Weltcup-Finale der Schwimmer in Berlin zeigten die fünf saarländischen Athleten des Saarländischen Schwimmbundes (SSB) am vergangenen Wochenende überwiegend gute Leistungen

Berlin. Beim Weltcup-Finale der Schwimmer in Berlin zeigten die fünf saarländischen Athleten des Saarländischen Schwimmbundes (SSB) am vergangenen Wochenende überwiegend gute Leistungen. Bester Athlet der SSG Saar Max Ritter war Andreas Waschburger, der über 1500 Meter Freistil das Finale erreichte und dort den vierten Platz erkämpfte, nachdem er zuvor über 200 Meter Schmetterling das Finale verpasst hatte. Lucien Haßdenteufel musste den kräftezehrenden Wettkämpfen der vergangenen Wochen Rechnung tragen und belegte über 200 Meter Rücken den siebten Platz. Neil Pallmann bestätigte seine Leistungsform mit Platz elf über 200 Meter Rücken; er stellte zudem eine neue Bestzeit über 100 Meter Rücken auf (0:56,3 Minuten). Sebastian Lotze blieb zwar hinter seinen Erwartungen, hielt sich aber im Bereich seiner Bestzeiten. cél