1. Sport
  2. Saar-Sport

Saarländer Becker ersetzt Zverev im deutschen Davis-Cup-Team

Saarländer Becker ersetzt Zverev im deutschen Davis-Cup-Team

Der Saarländer Benjamin Becker kommt überraschend zu einem weiteren Einsatz im deutschen Davis-Cup-Team. Kapitän Michael Kohlmann nominierte den 34-Jährigen aus Orscholz nach, nachdem Talent Alexander Zverev sein Debüt verschieben musste.

Der 18 Jahre alte Hamburger sagte seine Teilnahme am Relegationsspiel in der Dominikanischen Republik vom 18. bis 20. September wegen einer Viruserkrankung ab. Das teilte der Deutsche Tennis-Bund (DTB) am Samstag mit.

Zverev müsse Medikamente nehmen und könne "in der kommenden Woche bei großer Hitze und Luftfeuchtigkeit mit Sicherheit kein Match über drei Gewinnsätze spielen", sagte Kapitän Kohlmann. Angeführt wird die deutsche Auswahl von Philipp Kohlschreiber . Dazu stehen noch Philipp Petzschner und Dustin Brown im Aufgebot.

Die deutsche Tennis-Ikone Boris Becker ist optimistisch, was den Ausgang der Partie betrifft: "Wenn man auswärts Relegation im Davis Cup spielt, ist das immer sehr schwer. Trotzdem sehe ich Deutschland als großen Favoriten, und ich bin überzeugt, dass sie gewinnen werden."