1. Sport
  2. Saar-Sport

Saar 05 verliert 1:4, Wahnsinnstreffer von Eggert aus 50 Metern

Saar 05 verliert 1:4, Wahnsinnstreffer von Eggert aus 50 Metern

Den Ball aus 50 Metern einfach mal reinhauen - das gelang Christian Eggert vom Fußball-Regionalligisten SV Saar 05 am Samstag. Mit seinem Treffer aus der eigenen Hälfte markierte Eggert gegen Kickers Offenbach den 1:1-Ausgleich. Allerdings unterlag sein Team beim sicherheitsbedingten "Heimspiel" im Homburger Waldstadion mit 1:4."In der Schlussphase hatten wir zwei A-Jugendliche und zwei Spieler aus unserer 2. Mannschaft auf dem Platz.

Ich ziehe den Hut vor den Jungs. Das Ergebnis ist für meine Begriffe zu hoch ausgefallen", sagte 05-Trainer Timon Seibert. Benjamin Pintol brachte die Gäste mit 1:0 in Führung (13.). Nach Eggerts Wahnsinnstreffer (16.) erhöhte der Vorjahres-Meister mit einem Doppelschlag (43., 46.) von Markus Müller auf 3:1. Den Schlusspunkt setzte Müller mit seinem dritten Kopfballtor (60.).