| 00:00 Uhr

Ryder Cup 2022: Deutschland schickt Bad Saarow ins Rennen

Berlin. Deutschland bewirbt sich mit dem Golf-Ressort in Bad Saarow in Brandenburg um den Ryder Cup 2022. Das gaben die Ryder Cup Deutschland GmbH und der Deutsche Golf-Verband gestern bekannt. Sie rechnen sich mit der Anlage etwa 70 Kilometer süd-östlich von Berlin große Chancen aus, den Kontinental-Vergleich der besten Golfer aus Europa und den USA zum ersten Mal nach Deutschland zu holen. Agentur

Neben Deutschland bewerben sich Italien, Spanien, Portugal sowie Österreich um die Austragung des 44. Ryder Cups. Der Sieger wird im Herbst 2015 gekürt.

Der Ryder Cup wird alle zwei Jahre veranstaltet - der nächste findet im Herbst 2016 im US-Bundesstaat Minnesota statt. Der Cup wird seit 1927 ausgetragen und gilt nach den Olympischen Spielen und der Fußball-Weltmeisterschaft als eines der größten medialen Sportereignisse der Welt.