Rudern: Saarbrückerin Noske im WM-Finale

Rudern: Saarbrückerin Noske im WM-Finale

Rudern: Saarbrückerin Noske im WM-Finale Bei der Ruder-Weltmeisterschaft im südkoreanischen Chungju ist der Leichtgewichts-Doppelzweier der Frauen mit Lena Müller (Ulm) und Anja Noske vom RV Saarbrücken ins Finale eingezogen. Sie gewannen gestern ihren Halbfinal-Lauf ebenso wie der Männer-Doppelvierer.

Dem Leichtgewichts-Doppelzweier der Männer genügte ein dritter Platz zum Final-Einzug.

Judo-WM: Roper erkämpft sich Bronze



Miryam Roper hat für die deutschen Judokas bei der Weltmeisterschaft in Rio de Janeiro die zweite Medaille erkämpft. Die Leverkusenerin gewann am Mittwochabend das kleine Finale der Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm gegen die Französin Automne Pavia und sicherte sich Bronze. Am Dienstag hatte Mareen Kräh aus Spremberg in der Klasse bis 52 Kilogramm Bronze geholt.

HSV-Handballer im Finale der Club-WM



Handball-Bundesligist HSV Hamburg steht im heutigen Finale der Club-Weltmeisterschaft in Doha (Katar). Der Champions-League-Sieger besiegte im Halbfinale gestern Abend Afrika-Meister Etoile Sportive du Sahel aus Tunesien 36:22 (16:9). Im Endspiel am Freitag kommt es zu einer Neuauflage des Champions-League-Finales gegen den FC Barcelona.

Radsport: Martin verpasst Etappensieg

Rad-Profi Tony Martin hat seinen ersten Tagessieg bei der 68. Vuelta verpasst. Er fuhr den Großteil der 175 Kilometer von Guijuelo nach Cáceres allein, wurde vom Hauptfeld aber wenige Meter vor dem Ziel abgefangen. Den Sieg auf der sechsten Etappe der Spanien-Rundfahrt feierte der Däne Michael Morkov. In der Gesamtwertung führt der Italiener Vincenzo Nibali.

Mehr von Saarbrücker Zeitung