1. Sport
  2. Saar-Sport

Routinier Giggs Englands Fußballer des Jahres

Routinier Giggs Englands Fußballer des Jahres

Routinier Giggs Englands Fußballer des Jahres London. Der 35 Jahre alte Mittelfeldstar von Englands Meister Manchester United, Ryan Giggs, ist vom englischen Verband der Profifußballer zum Spieler des Jahres gekürt worden. Der Waliser, der seit der Jugend für Manchester United spielt, gewann die Auszeichnung zum ersten Mal

Routinier Giggs Englands Fußballer des JahresLondon. Der 35 Jahre alte Mittelfeldstar von Englands Meister Manchester United, Ryan Giggs, ist vom englischen Verband der Profifußballer zum Spieler des Jahres gekürt worden. Der Waliser, der seit der Jugend für Manchester United spielt, gewann die Auszeichnung zum ersten Mal. dpaHSV-Sorgen vor Uefa-Pokal-HalbfinaleHamburg. Nach der Verletzung von Stürmer Mladen Petric bangt der Hamburger SV vor dem Halbfinal-Hinspiel im Uefa-Pokal bei Werder Bremen am Donnerstag (20.45 Uhr) um zwei weitere Leistungsträger. Nationalspieler Marcell Jansen kann wegen einer Rippenprellung noch nicht trainieren, hofft aber, noch fit zu werden. Auch der Einsatz von Jonathan Pitroipa ist fraglich. Der Stürmer erhält derzeit Spritzen zur Linderung seiner Hüftprellung.dpaZwei Spiele Sperre für Nürnbergs Marek MintalFrankfurt. Marek Mintal vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Spiele gesperrt worden. Der Stürmer war bei der 1:2-Niederlage der Franken am Sonntag beim FSV Frankfurt in der Nachspielzeit von Schiedsrichter Christian Fischer (Hemer) des Feldes verwiesen worden, weil er den Schiedsrichter-Assistenten beleidigt hatte. dpaBayer Leverkusen will Pokal-Prämie streichenLeverkusen. Bayer 04 Leverkusens Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser droht seinen Profis nach den schwachen Leistungen in der Fußball-Bundesliga mit dem Streichen der Pokal-Prämie. "Für den Sieg haben wir eine Prämie ausgemacht. Ob und wie viel wir zahlen werden, entscheiden wir nach dem letzten Bundesliga-Spieltag", kündigte Holzhäuser gestern an. Ausgehandelt war eine Prämie von rund einer Million Euro. Der Bundesliga-Neunte aus Leverkusen trifft am 30. Mai in Berlin im DFB-Pokalfinale auf Werder Bremen. dpaStürmerstar Ronaldo trifft wiederSão Paulo. Der dreimalige Weltfußballer Ronaldo präsentiert sich in Brasilien in glänzender Form. Am Sonntag traf er gleich zweimal für seinen Club Corinthians, der in einem Auswärtsspiel in der Finalrunde den FC Santos mit 3:1 besiegte und jetzt gute Chancen auf den Titel der wichtigen Regionalmeisterschaft von São Paulo hat. dpa