| 20:06 Uhr

Rostock sorgt mit 9:0 gegen Koblenz für neuen Zweitliga-Rekord

Rostock. Fußball-Zweitligist Hansa Rostock hat mit einem 9:0-Sieg gegen die TuS Koblenz den höchsten Sieg seit Bestehen der eingleisigen 2. Bundesliga im Jahr 1981 gefeiert

Rostock. Fußball-Zweitligist Hansa Rostock hat mit einem 9:0-Sieg gegen die TuS Koblenz den höchsten Sieg seit Bestehen der eingleisigen 2. Bundesliga im Jahr 1981 gefeiert. Vor 11500 Zuschauern trafen Orestes und Enrico Kern (je 2), sowie Kevin Schindler, Finn Bartels, Benjamin Lense, Robert Lechleiter und Andreas Richter (Eigentor) für die Rostocker, die nach dem dritten Saisonsieg auf Tabellenplatz sieben kletterten. Der alte Rekord waren drei 8:0-Siege - unter anderem der Sieg der SpVgg Unterhaching gegen den 1. FC Saarbrücken in der Saison 2001/2002. red