Rombach-Kegler nach Düsseldorf

Wiebelskirchen. Klaus Steier und Michael Thräm vom Zweitligisten TuS Wiebelskirchen-Rombach haben sich bei den Kegel-Saarlandmeisterschaften in Lebach in der Disziplin Paarkampf für die deutschen Meisterschaften in Düsseldorf qualifiziert

Wiebelskirchen. Klaus Steier und Michael Thräm vom Zweitligisten TuS Wiebelskirchen-Rombach haben sich bei den Kegel-Saarlandmeisterschaften in Lebach in der Disziplin Paarkampf für die deutschen Meisterschaften in Düsseldorf qualifiziert. Das Wiebelskircher Duo belegte mit 695 Holz im Zwischenlauf und 710 Punkten im Endlauf auf Landesebene den dritten Platz, der zum Start bei den deutschen Titelkämpfen berechtigt. Martin Bölk und Sascha Leißmann, die zweite Paarung des TuS, war in Lebach bereits im Vorlauf gescheitert. Bei den Saarlandmeisterschaften im Einzel in Oberthal ging es ebenfalls um die Fahrkarte nach Düsseldorf. Auch im Einzel war Klaus Steier der einzige, der sich mit 906 Holz im Zwischenlauf und 868 Punkten im Endlauf die Startberechtigung bei den deutschen Meisterschaften erkämpfte. Martin Bölk mit 865 und Alexander Tobä mit 858 Holz waren bereits in der Vorschlussrunde gescheitert. heb