Roddick kassiert zweite Niederlage bei der Tennis-WM

Roddick kassiert zweite Niederlage bei der Tennis-WM

London. Der frühere Weltranglisten-Erste Andy Roddick steht bei der Tennis-Weltmeisterschaft in London vor dem Aus. Nach seiner Auftakt-Niederlage gegen den Spanier Rafael Nadal verlor der US-Amerikaner gestern auch sein zweites Gruppenspiel gegen Tomas Berdych mit 5:7, 3:6

London. Der frühere Weltranglisten-Erste Andy Roddick steht bei der Tennis-Weltmeisterschaft in London vor dem Aus. Nach seiner Auftakt-Niederlage gegen den Spanier Rafael Nadal verlor der US-Amerikaner gestern auch sein zweites Gruppenspiel gegen Tomas Berdych mit 5:7, 3:6. Der Wimbledonfinalist aus Tschechien ist im Kampf um ein Halbfinal-Ticket beim Abschluss der ATP-Tour hingegen wieder aussichtsreich im Rennen. Er kann heute in seiner letzten Gruppenpartie gegen den Weltranglisten-Ersten Nadal den Einzug in die Vorschlussrunde schaffen. Berdych hatte sein erstes Spiel gegen den Serben Novak Djokovic in zwei Sätzen verloren. dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung