Ringer Andriy Shyyka verteidigt deutschen Meistertitel

Ringer Andriy Shyyka verteidigt deutschen Meistertitel

Benningen. Bei der deutschen Ringer-Meisterschaft im Freistil am vergangenen Wochenende im württembergischen Benningen führte erneut kein Weg an Andriy Shyyka vorbei. Der Athlet des Ringer-Bundesligisten KSV Köllerbach verteidigte in der Klasse bis 74 Kilogramm souverän seinen Titel

Benningen. Bei der deutschen Ringer-Meisterschaft im Freistil am vergangenen Wochenende im württembergischen Benningen führte erneut kein Weg an Andriy Shyyka vorbei. Der Athlet des Ringer-Bundesligisten KSV Köllerbach verteidigte in der Klasse bis 74 Kilogramm souverän seinen Titel.Shyyka gab im Turnierverlauf lediglich eine Runde ab und gewann auch das Finale problemlos gegen Marcus Plodek (TSV Gailbach) mit 2:0 Runden (2:0, 5:0). Es war Shyykas vierter Titelgewinn in Folge.

Eine weitere Medaille blieb dem saarländischen Ringer-Verband dagegen verwehrt. Mehmet Baygus von der Ringgemeinschaft Saarbrücken schied in der 60-Kilo-Klasse im Viertelfinale gegen den späteren Bronze-Medaillen-Gewinner Tim Schleicher (SV Johannis Nürnberg) mit 0:2 (1:2, 0:5) aus. Baygus belegte am Ende Platz acht. Am kommenden Wochenende finden dann die nationalen Titelkämpfe der griechisch-römisch-Athleten in Kirrlach (Baden-Württemberg) statt. rix