Ringen: Erbach muss nach Eppelborn

Ringen: Erbach muss nach Eppelborn

Eppelborn. Auch die Ringer starten an diesem Wochenende wieder in die neue Saison. Die Oberliga Saar beschert der KSG Erbach schon gleich zum Rundenauftakt ein schweres Los beim alten Rivalen aus Regionalliga-Tagen, beim KSV Eppelborn. An diesem Samstag ab 19

Eppelborn. Auch die Ringer starten an diesem Wochenende wieder in die neue Saison. Die Oberliga Saar beschert der KSG Erbach schon gleich zum Rundenauftakt ein schweres Los beim alten Rivalen aus Regionalliga-Tagen, beim KSV Eppelborn. An diesem Samstag ab 19.30 Uhr müssen die Erbacher Ringer in der Eppelborner Hellberghalle beweisen, dass sie zu Recht als Titelanwärter der Oberliga gehandelt werden. Obwohl dies wahrlich keine leichte Aufgabe ist, wollen die Athleten um Maik Stricker und Andreas Kubiak (Foto: sho) mit einem Sieg starten. Sie haben zumindestens den Vorteil, dass sie schon einige Jahre in ihrer jetzigen Formation auf die Matte gehen. Mit Spannung wird der Auftritt des Neuzuganges Michael Dietrich erwartet. Der Ex-Berliner wird im Schwergewicht auf den Eppelborner Routinier Gernot Millen treffen. aki

Mehr von Saarbrücker Zeitung