1. Sport
  2. Saar-Sport

Riiber schon mit sechs Saisonsiegen, Deutschen gehen erneut leer aus

Nordische Kombination : Deutsche warten weiter auf ersten Saisonsieg

Kombinierer Johannes Rydzek hat den ersten deutschen Einzelsieg des WM-Winters knapp verpasst. Im estnischen Otepää kam der Oberstdorfer am Sonntag hinter dem Gesamtweltcup-Führenden Jarl Magnus Riiber auf den zweiten Rang.

Der Norweger hatte auch am Samstag gewonnen und hat nun sechs der acht Saisonrennen für sich entschieden. Eric Frenzel hatte auf die Reise nach Estland verzichtet. Der 30-Jährige hat in der Weihnachtspause seine Probleme auf der Schanze nicht abstellen können und trainierte individuell in Seefeld.