1. Sport
  2. Saar-Sport

Rekordmann Király gewinnt mit Ungarn gegen Österreich 2:0

Rekordmann Király gewinnt mit Ungarn gegen Österreich 2:0

Torwart-Methusalem Gábor Király und Bundesliga-Flop Ádám Szalai haben die Euphorie in Österreich im Keim erstickt. Der nun älteste Spieler der EM-Geschichte und der zuletzt so harmlose Stürmer des Absteigers Hannover 96 mit seinem Tor führten Ungarn, das vom deutschen Trainerduo Bernd Storck/Andreas Möller betreut wird, in Bordeaux zu einem überraschenden 2:0 (0:0). Den Schlusspunkt setzte Zoltán Stieber vom 1. FC Nürnberg mit einem Traum-Lupfer (87.).

Király, gestern 40 Jahre und 74 Tage alt, zeigte eine spektakuläre Parade, Szalai erzielte in der 62. Minute den gefeierten Treffer auf dem Weg zu Ungarns erstem EM-Sieg seit 52 Jahren. Zudem half der linke Torpfosten bei einem krachenden Fernschuss des Bayern-Stars David Alaba nach nur 32 Sekunden. Eine Gelb-Rote Karte gegen Aleksandar Dragovic (66.) von Dynamo Kiew machte das Desaster für Österreich noch bitterer.