Fußball-Saarlandliga Die SG Mettlach-Merzig bleibt auf Tuchfühlung zur Spitze

Mettlach · Fußball-Saarlandligist Mettlach-Merzig hat sein erstes Heimspiel nach der Winterpause klar gewonnen. Die SG siegte vor etwa 100 Zuschauern gegen die FSG Ottweiler-Steinbach mit 4:0 und kletterte wieder auf den fünften Tabellenplatz.

Felix Klemmer leitete den Sieg mit seinem Tor zum 1:0 ein.

Felix Klemmer leitete den Sieg mit seinem Tor zum 1:0 ein.

Foto: Britz Heiko/Heiko Britz

Die Heimpremiere ist geglückt: Fußball-Saarlandligist SG Mettlach-Merzig hat am Sonntag sein erstes Spiel vor eigenem Publikum im neuen Jahr gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Holger Klein bezwang den neuen Tabellen-14. FSG Ottweiler-Steinbach vor 100 Zuschauern in Merzig mit 4:0 (2:0). „Das Spiel war auch so klar, wie es das Ergebnis vermuten lässt“, fand Klein, der mit der Leistung seines Teams sehr zufrieden war: „Wir haben ordentlichen Fußball gezeigt. Hinten haben wir nichts zugelassen, und wir hatten einen sauberen Spielaufbau. Vorne konnten wir uns zahlreiche Chancen erarbeiten.“