Regionalliga: Spiele von SVE und FCH abgesagt

Regionalliga: Spiele von SVE und FCH abgesagtElversberg. Die für morgen angesetzte Partie in der Fußball-Regionalliga zwischen der SV Elversberg und Schalke II ist abgesagt worden. Auch das für heute geplante Heimspiel des FC Homburg gegen den VfL Bochum II fällt dem Wetter zum Opfer. Nachholtermine stehen noch nicht fest

Regionalliga: Spiele von SVE und FCH abgesagt

Elversberg. Die für morgen angesetzte Partie in der Fußball-Regionalliga zwischen der SV Elversberg und Schalke II ist abgesagt worden. Auch das für heute geplante Heimspiel des FC Homburg gegen den VfL Bochum II fällt dem Wetter zum Opfer. Nachholtermine stehen noch nicht fest. dpa

DFB zu Cottbus-Spiel: Bisher nichts Auffälliges

Berlin. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat nach Aussage von Schiedsrichter-Abteilungsleiter Lutz Michael Fröhlich bislang "überhaupt nichts Auffälliges" bei der in Verdacht geratenen Bundesliga-Partie zwischen dem VfL Bochum und Energie Cottbus aus der Saison 2008/2009 gefunden. Er erklärte, dass man den Elfmeter, der am 28. Februar 2009 zum 3:2-Sieg der Bochumer geführt hatte, "geben kann". Ausgelöst wurden die Untersuchungen über eine angebliche Spielmanipulation durch einen Bericht der italienischen Tageszeitung "Gazzetta dello Sport". dpa

Fifa schließt Winter-WM in Katar nicht mehr aus

Abu Dhabi. Der Fußball-Weltverband Fifa schließt eine Winter-Weltmeisterschaft 2022 in Katar nicht mehr aus. Für Fifa-Generalsekretär Jerome Valcke ist dies eine Möglichkeit. Allerdings sei es "nicht so leicht", weil dafür der Spielkalender verändert werden und das Einverständnis der nationalen Ligen und Verbände eingeholt werden müssten, betonte Valcke. dpa

BVB: Keine Kaufoption der Bayern für Hummels

Dortmund. Bei Bundesliga-Herbstmeister Borussia Dortmund wird über die Zukunft von Mats Hummels spekuliert. Laut "Süddeutsche Zeitung" hat Bayern München die Möglichkeit, den Fußball-Nationalspieler, der für 4,2 Millionen Euro vom FCB zum BVB ging, 2012 für acht Millionen zurück zu holen. Das soll eine im Vertrag festgeschriebene Option garantieren. BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke sagte: "Es gibt definitiv keine Kaufoption und auch keine Nebenabsprachen." dpa

Robben wieder im Mannschaftstraining

München. Der niederländische Fußball-Nationalspieler Arjen Robben hat gestern erstmals nach seiner Verletzungspause wieder mit der Mannschaft von Bayern München trainiert. Der 26 Jahre alte Flügelflitzer fehlt dem Fußball-Bundesligisten seit der Weltmeisterschaft. Er hatte ein Loch im Oberschenkelmuskel. dpa