1. Sport
  2. Saar-Sport

Recktenwald sichert Hüttigweiler wichtigen Dreier

Recktenwald sichert Hüttigweiler wichtigen Dreier

SG Schwemlingen-Tü.-Ba. - VfL Primstal 1:0 (0:0). Ein Torfestival wie beim 8:5-Hinspielsieg der SG gab es dieses Mal nicht. Die Hausherren nutzten kurz vor Schluss einen Fehler der Primstaler Defensive zum Siegtreffer. Tore: 1:0 Henning Behr (82.).VfB Hüttigweiler - TuS Steinbach 1:0 (0:0)

SG Schwemlingen-Tü.-Ba. - VfL Primstal 1:0 (0:0). Ein Torfestival wie beim 8:5-Hinspielsieg der SG gab es dieses Mal nicht. Die Hausherren nutzten kurz vor Schluss einen Fehler der Primstaler Defensive zum Siegtreffer. Tore: 1:0 Henning Behr (82.).VfB Hüttigweiler - TuS Steinbach 1:0 (0:0). Abwehrspieler Thomas Recktenwald sorgte in einer flotten Begegnung nach einer Ecke per Kopf für den späten VfB-Siegtreffer. Der Dreier für die Hausherren war nicht unverdient, da Hüttigweiler ein Chancenplus zu verzeichnen hatte. Tore: 1:0 Thomas Recktenwald (86.).

FV Diefflen - SV Thalexweiler 1:0 (1:0). In der 28. Minute brachte Edin Begic die Hausherren in Führung. Zuvor hatte der SVT ein leichtes Übergewicht gehabt. Nach dem 1:0 gab es noch Chancen für beide, aber keine Treffer mehr. Tore: 1:0 Edin Begic (28.).

SC Großrosseln - FSG Schiffweiler 2:2 (1:2). Die FSG ging mit viel Einsatz und Elan in die Begegnung. So erarbeitete sich Schiffweiler durch Kevin Schmidt und Sascha Neumann eine 2:0-Führung. Sekunden vor der Pause verkürzte SCG-Torjäger Michael Eiloff per Freistoß auf 1:2. Drei Minuten vor Schluss war es dann erneut Eiloff, der für den Ausgleich sorgte. Tore: 0:1 Kevin Schmidt (37.), 0:2 Sascha Neumann (43.), 1:2 Michael Eiloff (45.), 2:2 Michael Eiloff (87.).

ASC Dudweiler - SVGG Hangard 0:4 (0:1). Dudweilers Karim Farik verschoss beim Stande von 0:0 einen Elfmeter. Kurz danach brachte Steven Kuntz die Gäste in Führung. Der ASC wehrte sich in der Folge tapfer, konnte den erwarteten Sieg des Tabellenführers aber nicht verhindern. Tore: 0:1 Steven Kuntz (15.), 0:2 Daniel Isensee (46.), 0:3 Eric Moosmann (80.), 0:4 David Schneider (85.).

FC Freisen - SV Losheim 1:2 (0:1). Nach einem Solo von Daniel Mohm markierte Christian Hissler das 0:1. Hissler war es auch, der kurz nach der Pause auf 2:0 für die Gäste erhöhte. Freisen war nach dem 1:2-Anschluss um den Ausgleich bemüht, in der Offensive fehlten dem FC aber die nötigen Mittel, um erfolgreich zu sein. Tore: 0:1 Christian Hissler (24.), 0:2 Christian Hissler (52.), 1:2 Sebastian Keller (63.).

FV Bischmisheim - DJK Ballweiler-Weckl. 2:4 (0:2). Die DJK spielte gefällig nach vorne. Der FVB tat zu wenig, um das Kreativspiel des Aufstiegsanwärters zu unterbinden. Tore: 0:1 Daniel Ruschmann (12.), 0:2 Damir Schumacher (26.), 1:2 Lars Silbersack (62.), 1:3 Tobias Trautzburg (67.), 1:4 Damir Schumacher (81.), 2:4 Christopher Schmitt (89.).

SV Limbach-Dorf - SV Karlsbrunn 1:0 (1:0). Nico Ludwig gelang schon nach fünf Minuten im Anschluss an eine Ecke das Tor des Tages für die Gastgeber. Danach sahen die Zuschauer eine schwache Verbandsliga-Partie mit wenigen Höhepunkten. Tore: 1:0 Nico Ludwig (5.).

SV Furpach - SG Noswendel-Wadern 2:1 (1:1). Abstiegskandidat Furpach feierte einen ganz wichtigen Dreier. Max Wettmann nach einem Solo und Björn Schuck nach einer Flanke drehten das Spiel zu Gunsten der Gastgeber. Tore: 0:1 Daniel Schmidt (23.), 1:1 Max Wettmann (44.), 2:1 Björn Schuck (60.).