1. Sport
  2. Saar-Sport

Real Madrid und der FC Barcelona verlieren am gleichen Tag

Real Madrid und der FC Barcelona verlieren am gleichen Tag

Erdbeben im spanischen Fußball: Real Madrid und der FC Barcelona haben am selben Tag verloren. Nach vier Jahren geschah das eigentlich Unvorstellbare doch mal wieder. Mittendrin: Toni Kroos und Shkodran Mustafi . "Welch ein großartiger Sieg einer großartigen Mannschaft", kommentierte Mustafi das Siegerfoto aus der Kabine.

Valencia hatte die Erfolgsserie der Königlichen am Sonntagabend nach 22 Pflichtspielsiegen in Folge beendet und Real mit 2:1 besiegt. Real bleibt aber Erster.

Einen Punkt dahinter Real liegen der FC Barcelona und Atletico Madrid . Dass Barcelona nicht an Madrid vorbeizog, muss Trainer Luis Enrique auf seine Kappe nehmen. Er setzte Lionel Messi , Neymar, Dani Alves und Gerard Piqué auf die Bank. Die Quittung: Barca verlor gegen San Sebastian durch ein Eigentor von Jordi Alba (2.) mit 0:1. "Enrique lässt Barcelona Selbstmord begehen", titelte die Zeitung Marca.