Real Madrid hofft gegen Tottenham auf Wiedergutmachung

Real Madrid hofft gegen Tottenham auf Wiedergutmachung

Madrid. Den Titel in der Liga hat Real Madrid weitgehend abgehakt. Wiedergutmachung erhofft sich der spanische Fußballrekordmeister nun in der Champions League. Vor dem Viertelfinal-Hinspiel gegen Tottenham Hotspur heute Abend im Bernabéu-Stadion lancierte der Verein von Mesut Özil und Sami Khedira einen Werbespot

Madrid. Den Titel in der Liga hat Real Madrid weitgehend abgehakt. Wiedergutmachung erhofft sich der spanische Fußballrekordmeister nun in der Champions League. Vor dem Viertelfinal-Hinspiel gegen Tottenham Hotspur heute Abend im Bernabéu-Stadion lancierte der Verein von Mesut Özil und Sami Khedira einen Werbespot. "Wir wünschen uns ein Publikum, das uns zum Sieg führt", sagt darin Mittelfeldregisseur Xabi Alonso.Trainer José Mourinho versuchte, seine Spieler aufzumuntern. "Wir sind Real Madrid, hier gibt niemand auf", sagte er nach dem 0:1 gegen den 15. Sporting Gijón. Um ein Fiasko gegen Tottenham zu vermeiden, will Mourinho auch die angeschlagenen Cristiano Ronaldo und Marcelo einsetzen. Karim Benzema, mit sechs Treffern bester Torschütze der Madrilenen in der Champions Lague, fällt wegen eines Muskelfaserrisses aus. dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung