Real Madrid hat keine Probleme mit Galatasaray Istanbul

Real Madrid hat keine Probleme mit Galatasaray Istanbul

Madrid. Die deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Sami Khedira stehen mit Real Madrid vor dem Einzug in das Halbfinale der Champions League. Der spanische Fußball-Meister entschied das Viertelfinal-Hinspiel gegen Schalke-Bezwinger Galatasaray Istanbul gestern klar mit 3:0 (2:0) für sich

Madrid. Die deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Sami Khedira stehen mit Real Madrid vor dem Einzug in das Halbfinale der Champions League. Der spanische Fußball-Meister entschied das Viertelfinal-Hinspiel gegen Schalke-Bezwinger Galatasaray Istanbul gestern klar mit 3:0 (2:0) für sich. Damit dürfte der Elf von Trainer José Mourinho das Ticket für die Vorschlussrunde im Rückspiel am kommenden Dienstag nicht mehr zu nehmen sein. Von der ersten Minute an setzte Real den Gast unter Druck und demonstrierte Spielfreude. Cristiano Ronaldo nach Zuspiel von Özil (9. Minute), Karim Benzema (29.) und Gonzalo Higuain (73.) trafen für Real. Zudem überstanden die Königlichen erstmals in dieser Saison eine Partie in der Champions League ohne Gegentreffer. Der türkische Meister Galatasaray hatte im Achtelfinale den Bundesligisten FC Schalke 04 ausgeschaltet. dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung