1. Sport
  2. Saar-Sport

RB Leipzig siegt dank Yussuf Poulsen 3:0 gegen Leverkusen

Fußball-Bundesliga : Leipzig marschiert, Herrlich in Not

RB nach 3:0 gegen Bayer Leverkusen schon Dritter der Fußball-Bundesliga.

Jubilar Lukas Klostermann und Yussuf Poulsen haben RB Leipzig auf Platz drei der Fußball-Bundesliga geschossen. In seinem 100. Pflichtspiel für die Sachsen erzielte Abwehrmann Klostermann am gestrigen Sonntag beim 3:0 (1:0) über Bayer Leverkusen in der 68. Minute vor 36 155 Zuschauern den zweiten Treffer. Yussuf Poulsen hatte RB in der 27. Minute in Führung gebracht und sorgte in der 85. Minute für den Endstand. Damit blieben die Leipziger auch im zehnten Liga-Spiel in Serie ungeschlagen und zum fünften Mal hintereinander ohne Gegentor.

„Wichtig war, dass die Null wieder stand“, sagte RB-Trainer Ralf Rangnick. Trotz der Lauerstellung auf die Tabellenspitze wollte der Leipziger Trainer aber nicht höhere Ziele formulieren. „Entscheidend ist, wie die Mannschaft sich entwickelt. Gegen so eine Mannschaft wie Leverkusen so wenig zuzulassen, da muss man den Hut vor den Jungs ziehen.“

Leverkusen ist weiterhin nur drei Punkte von einem direkten Abstiegsplatz entfernt im unteren Tabellendrittel. „Es hatte heute keine Struktur, es war jeder für sich. Oft wurde im falschen Moment gespielt, zu viele Bälle gingen verloren, das war gar nix“, monierte Leverkusens Kevin Volland. Derzeit sei man von den eigenen Ansprüchen „meilenweit entfernt“, sagte der Angreifer. Der Druck auf Bayer-Trainer Heiko Herrlich dürfte in der Länderspielpause deutlich zunehmen.