Rallye: Räikkönen wird Markenkollege von Loeb

Rallye: Räikkönen wird Markenkollege von LoebHamburg. Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Kimi Räikkönen wechselt 2010 in die Rallye-WM. Der Finne fährt im Citroen Junior Team und wird damit Markenkollege von Serien-Weltmeister Sebastien Loeb. Das teilte Citroen am Freitag mit

Rallye: Räikkönen wird Markenkollege von LoebHamburg. Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Kimi Räikkönen wechselt 2010 in die Rallye-WM. Der Finne fährt im Citroen Junior Team und wird damit Markenkollege von Serien-Weltmeister Sebastien Loeb. Das teilte Citroen am Freitag mit. Räikkönens Abschied aus der Formel 1 hatte sich abgezeichnet, nachdem ein Engagement bei McLaren-Mercedes nicht zustande gekommen war. Vergangene Saison fuhr er für Ferrari. dpaBoxen: Huck hat Respekt vor der TitelverteidigungLudwigsburg. Box-Weltmeister Marco Huck bekommt gleich bei seiner ersten Titelverteidigung einen unangenehmen Gegner vorgesetzt. Der Brite Ola Afolabi ist jahrelanger Trainingspartner von Vitali Klitschko. "Leicht wird das nicht", sagte der 25 Jahre alte Berliner vor dem Kampf an diesem Samstag (22.15/ARD) in der neuen Arena Ludwigsburg. Sein Herausforderer um den WBO-Titel im Cruisergewicht gewann 14 seiner 18 Profikämpfe und boxte drei Mal unentschieden. dpa Schwimmen: Biedermann wird doch bei EM startenHalle/Saale. Schwimm-Weltmeister Paul Biedermann kann nach seinem fiebrigen Infekt doch bei der Kurzbahn-Europameisterschaft kommende Woche in Istanbul starten. "Es wird wohl keine Bestzeit werden, aber ich hoffe doch, dass ich gut schwimme", sagte Biedermann am Freitag. Der 23-Jährige hatte eine Woche pausieren und deswegen auch bei der Kurzbahn-DM in Essen passen müssen. dpa

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort