1. Sport
  2. Saar-Sport

Radsport: Sascha Weber startet erstmals im Cross-Weltcup

Radsport: Sascha Weber startet erstmals im Cross-Weltcup

St. Wendel. Radsport-Talent Sascha Weber (Foto: SZ) aus St. Wendel gibt am Sonntag sein Debüt im Cross-Weltcup. Der 20-Jährige vom FC Rheinland-Pfalz/Saar Mainz geht im tschechischen Tabor an den Start. "Ich wäre zufrieden, wenn ich irgendwo im Bereich meines bisher besten Ergebnisses im U23-Weltcup liegen könnte", sagt Weber

St. Wendel. Radsport-Talent Sascha Weber (Foto: SZ) aus St. Wendel gibt am Sonntag sein Debüt im Cross-Weltcup. Der 20-Jährige vom FC Rheinland-Pfalz/Saar Mainz geht im tschechischen Tabor an den Start. "Ich wäre zufrieden, wenn ich irgendwo im Bereich meines bisher besten Ergebnisses im U23-Weltcup liegen könnte", sagt Weber. Das würde eine Platzierung unter den besten 25 bedeuten, da bislang ein 23. Platz als bestes Resultat zu Buche steht. "Das soll kein Tiefstapeln sein. Es ist einfach so, dass im Weltcup so viele Dinge über gute und schlechte Resultate entscheiden. Da sind Prognosen schwer", meint Weber. red