1. Sport
  2. Saar-Sport

Radsport: Erfolge für den RV Blitz Oberbexbach

Radsport : Erfolge für den RV Blitz Oberbexbach

Am vergangenen Sonntag haben einige Rennfahrer des RV Blitz Oberbexbach am 36. Radrennen in Ittersdorf teilgenommen. Am Morgen gab es noch kühle Temperaturen von unter null Grad. Harry Weirich konnte im Rennen der Seniorenklasse 3 den ersten Saisonsieg für den Oberbexbacher Verein feiern.

Auch Jochen Scheibler zeigte sich in einer sehr guten Verfassung und machte als Zweiter einen Doppelsieg für die Blitz-Fahrer perfekt. Steffen Heintz kam mit dem Feld ins Ziel und wurde guter Achter. Bei den Senioren 2 (40 bis 50 Jahre) konnte Uwe Sander seine gute Form vom schweren Radrennen in Düren (Rang 15) bestätigen und wurde Fünfter. Jens Weicherding erreichte Platz sieben.

In einem der beiden Hauptrennen stellte sich Jan-Eric Rinke der Konkurrenz. Der letztjährige Trofeo Saarland-Teilnehmer startet nun in der Amateurklasse. Nach einem resoluten Ausreißversuch wurde er erst nach 40 Kilometern in der letzten Runde vom Feld gestellt. Auch die Jugendfahrer Christian Marx (U19) und Florian Schmitz (U17) schlugen sich tapfer. Der Letztgenannte wurde in einem großen Teilnehmerfeld guter 36. Und David Sander war Gesamtfünfter im „Erste-Schritt-Rennen) und übernahm in seiner Altersklasse das Gelbe Trikot des Saarpfalz-Cup-Führenden.