Radsport: Contador droht ein Jahr Doping-Sperre

Radsport: Contador droht ein Jahr Doping-SperreMadrid. Dem spanischen Radprofi Alberto Contador droht wegen Dopings nicht nur eine Aberkennung des Tour-de-France-Siegs im vorigen Jahr, sondern auch eine Sperre für die kommende Frankreich-Rundfahrt

Radsport: Contador droht ein Jahr Doping-Sperre

Madrid. Dem spanischen Radprofi Alberto Contador droht wegen Dopings nicht nur eine Aberkennung des Tour-de-France-Siegs im vorigen Jahr, sondern auch eine Sperre für die kommende Frankreich-Rundfahrt. Der spanische Radsportverband sprach sich gestern in einer vorläufigen Entscheidung dafür aus, dem dreimaligen Tour-Gewinner ein einjähriges Startverbot zu erteilen. Contador hat nun eine Frist von zehn Tagen, um gegen den Beschluss Einspruch einzulegen. Der 28-jährige Madrilene war am zweiten Ruhetag der letztjährigen Tour de France in Pau positiv auf das Kälbermastmittel Clenbuterol getestet worden. Contador führte den Befund auf den Genuss eines verunreinigten Steaks zurück und bestreitet jedes Doping. dpa

Handball: Katar ist

WM-Gastgeber 2015

Malmö. Katar richtet im Januar 2015 die Handball-WM der Männer aus. Das entschied die Exekutive des Weltverbandes IHF gestern auf ihrer Sitzung im schwedischen Malmö. Damit findet zum ersten Mal eine Männer-WM im Mittleren Osten und zum zweiten Mal nach 1997 in Japan in Asien statt. Das Emirat Katar setzte sich mit seiner Bewerbung gegen Polen, Norwegen und Frankreich durch. Katar überzeugte mit seinem Konzept, alle Spiele in der Hauptstadt Doha auszutragen. Die vier Spielstätten sowie die Hotels für Mannschaften, Funktionäre und Medien befinden sich in einem Umkreis von acht Kilometern. Die WM der Frauen 2015 wurde an den einzigen Kandidaten Dänemark vergeben. dpa