Radprofi Lisa Klein muss bei WM-Rennen passen

Wegen Magen-Darm-Virus : Saarländerin Klein fällt für WM-Rennen aus

Der Bund Deutscher Radfahrer muss im Straßenrennen der Frauen auf die Saarländerin Lisa Klein verzichten. Die 22-Jährige aus Lauterbach sei an einem Magen-Darm-Virus erkrankt und habe bereits die Heimreise angetreten, teilte der Verband am Mittwoch mit.

Für die in Erfurt lebende Klein, die bei den Titelkämpfen in Innsbruck vergangenen Sonntag im Teamzeitfahren WM-Gold gewonnen hatte, kommt Christa Riffel aus Karlsruhe am Samstag im 156,2 Kilometer langen Rennen zum Einsatz.

Mehr von Saarbrücker Zeitung