Radprofi Lisa Klein aus Völklingen für Straßen-WM nominiert

Radsport : Radprofi Klein vor Straßen-WM in England in Topform

Die Völklingerin Lisa Klein ist vom Bund Deutscher Radfahrer (BDR) für die Straßen-WM vom 22. bis 29. September im englischen Yorkshire nominiert worden. Die 23-Jährige wird bei der WM sowohl im Straßenrennen als auch im Einzel- und Mannschaftszeitfahren um Medaillen kämpfen.

Klein befindet sich derzeit in guter Form. Bei der Boels Ladies Tour in den Niederlanden hatte sie vergangene Woche eine Etappe gewonnen und belegte am Ende im Gesamtklassement Platz drei. Zuvor hatte sie bereits im August mit großem Erfolg an der Straßen-EM in Alkmaar (Niederlande) teilgenommen. Dort hatte die deutsche Zeitfahrmeisterin im Einzelzeitfahren und mit der Mixed-Staffel jeweils Silber gewonnen. Zudem musste sie sich im Straßenrennen nur knapp geschlagen geben und gewann Bronze.

Mehr von Saarbrücker Zeitung