Rad: Valverde bleibt bei der Dauphin&; Lib&r& im Gelben Trikot

Annemasse. Alejandro Valverde geht bei der 60. Dauphin&; Lib&r& mit 23 Sekunden Vorsprung auf Levi Leipheimer und 37 Sekunden auf Cadel Evans auf die abschließenden drei schweren Bergetappen. Der spanische Radprofi im Gelben Trikot profitierte gestern bei der 4. Etappe von Vienne nach Annemasse von einem Stillhalte-Abkommen unter den Spitzenfahrern

Annemasse. Alejandro Valverde geht bei der 60. Dauphin&; Lib&;r&; mit 23 Sekunden Vorsprung auf Levi Leipheimer und 37 Sekunden auf Cadel Evans auf die abschließenden drei schweren Bergetappen. Der spanische Radprofi im Gelben Trikot profitierte gestern bei der 4. Etappe von Vienne nach Annemasse von einem Stillhalte-Abkommen unter den Spitzenfahrern. Auf dem mittelschweren Abschnitt passierte an der Spitze des Gesamtklassement nichts. Den Tagessieg nach 193 Kilometern sicherte sich der Franzose Cyril Desell im Alleingang. Er hatte sich zwei Kilometer vor dem Gipfel des Monte Salève vom Feld abgesetzt und rettete 2:11 Minuten Vorsprung ins Ziel. dpa