1. Sport
  2. Saar-Sport

Rad: Deutsche Siegesserie bei der Deutschland-Tour gerissen

Rad: Deutsche Siegesserie bei der Deutschland-Tour gerissen

Neuss. Die Siegesserie der deutschen Columbia-Fahrer bei der Deutschland-Tour ist unterbrochen worden. Der finnische Meister Jussi Veikkanen gewann im Spurt einer elfköpfigen Ausreißergruppe nach 188,8 Kilometern von Schmallenberg nach Neuss überraschend die 6. Etappe, auf der Spitzenreiter Linus Gerdemann mit dem Hauptfeld ins Ziel rollte und sein Gelbes Trikot mühelos verteidigte

Neuss. Die Siegesserie der deutschen Columbia-Fahrer bei der Deutschland-Tour ist unterbrochen worden. Der finnische Meister Jussi Veikkanen gewann im Spurt einer elfköpfigen Ausreißergruppe nach 188,8 Kilometern von Schmallenberg nach Neuss überraschend die 6. Etappe, auf der Spitzenreiter Linus Gerdemann mit dem Hauptfeld ins Ziel rollte und sein Gelbes Trikot mühelos verteidigte. Den Spurt des Hauptfelds entschied Gerolsteiner-Profi Thomas Fothen (Kaarst-Vorst) für sich. Linus Gerdemann hielt sich erneut schadlos und kann am Samstag in Bremen den größten Erfolg seiner Karriere perfekt machen. Dank seines Polsters von 17 Sekunden auf den Schweden Thomas Lövkvist geht der 25-Jährige als großer Favorit in den abschließenden Kampf gegen die Uhr. Den beiden Columbia-Radprofis kann eigentlich nur noch der Slowene Janez Brajkovic gefährlich werden, der 20 Sekunden zurückliegt. "Es ist fast ein bisschen unheimlich, wie erfolgreich wir hier sind", hatte Gerdemann vor dem gestrigen Etappenstart gesagt. dpa