1. Sport
  2. Saar-Sport

Profiligen vertreten Interessen gemeinsam

Profiligen vertreten Interessen gemeinsam

Profiligen vertreten Interessen gemeinsamBerlin. Die vier größten deutschen Profisportligen wollen Interessen gemeinsam durchsetzen. Dazu gründeten Deutsche Fußball-Liga (DFL), Basketball-Bundesliga, Deutsche Eishockey-Liga und Handball-Bundesliga die "Initiative Profisport Deutschland"

Profiligen vertreten Interessen gemeinsamBerlin. Die vier größten deutschen Profisportligen wollen Interessen gemeinsam durchsetzen. Dazu gründeten Deutsche Fußball-Liga (DFL), Basketball-Bundesliga, Deutsche Eishockey-Liga und Handball-Bundesliga die "Initiative Profisport Deutschland". Die Vereinigung will Druck auf die Politik ausüben, um den Wettmarkt neu zu ordnen und den Kampf gegen Internet-Piraterie zu forcieren. Die Initiative hat ihren Sitz in Berlin. dpaFall Pechstein: "Es wird weitere Fälle geben"Frankfurt. Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) rechnet nach dem Urteil im Fall Claudia Pechstein damit, dass mehr Sportler durch indirekte Beweise überführt werden. "Die Botschaft an alle Dopingsünder ist: Ihr könnt euch nicht mehr sicher sein. Es wird weitere Fälle dieser Art geben", sagte DOSB-Generalsekretär Michael Vesper. Auch wenn das Urteil des Internationalen Sportgerichtshofs den Anti-Doping-Kampf voranbringe, wagte er keine Aussage, ob die Eisschnellläuferin gedopt habe: "Ich bin kein Biochemiker und kein Naturwissenschaftler." dpaBasketball: Souveräner Sieg für Dallas Mavericks Houston. Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben in der NBA zurück in die Erfolgsspur gefunden. Einen Tag nach der 103:111-Niederlage gegen die Golden State Warriors gewannen die "Mavs" souverän bei den Houston Rockets mit 130:99 und feierten ihren elften Saisonsieg. Nowitzki kam auf 25 Punkte und acht Rebounds. dpaHSG Düsseldorf verpflichtet BehrendsDüsseldorf. Handball-Bundesligist HSG Düsseldorf hat Rückraumspieler Jan Hendrik Behrends verpflichtet. Wie der Club mitteilte, erhält der 30 Jahre alte ehemalige deutsche Nationalspieler von Amicitia Zürich einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011. Behrends absolvierte 16 Länderspiele. dpa