Primstal holt Morsch

Primstal. Unabhängig davon, in welcher Spielklasse der VfL Primstal in der kommenden Saison antritt, treibt der Verbandsligist seine Kaderplanung voran. Mit Angreifer Jan Morsch vom Saarlandligisten SV Hasborn steht der erste Neuzugang fest. "Jan war unser Wunschkandidat

Primstal. Unabhängig davon, in welcher Spielklasse der VfL Primstal in der kommenden Saison antritt, treibt der Verbandsligist seine Kaderplanung voran. Mit Angreifer Jan Morsch vom Saarlandligisten SV Hasborn steht der erste Neuzugang fest. "Jan war unser Wunschkandidat. Mit seiner Erfahrung soll er im Angriff Nicola Lalla ersetzen", freut sich Präsidiumsmitglied Alwin Arm über den Wechsel.Schon früh hatten Alwin Arm und der kommende VfL-Trainer Lothar Pesch Kontakt zu dem 29-Jährigen aufgenommen und sich intensiv um dessen Dienste bemüht. Weil sportlich wie menschlich passe er genau zum Verein, meint Arm. "Sicher sind die Fußstapfen von Nico sehr groß. Ich freue mich aber darauf, die junge Truppe zu unterstützen", sagt Morsch. Für sich persönlich stuft er den Wechsel von Hasborn nach Primstal als große Herausforderung ein: "Ich habe vier Jahre unter Heiko Wilhelm trainiert. Ich denke, es tut mir gut, jetzt auch einmal etwas anderes zu machen", erklärt der Lehrer am Gymnasium in Birkenfeld.

Vor der Saison war Morsch nach acht Jahren beim VfB Theley gemeinsam mit Trainer Wilhelm zum SV Hasborn gewechselt. "Bislang konnte ich der Mannschaft nicht so weiterhelfen, wie ich mir das gewünscht hätte", sagt Morsch, der sich auf seine Aufgabe beim VfL freut. Dafür erteilte der Inhaber der Trainer C-Lizenz dem Angebot seines Ex-Clubs Theley eine Absage. Dort sollte er in der kommenden Spielzeit als Co-Trainer fungieren. Bis Anfang März soll der Kader des Aufstiegskandidaten in die Saarlandliga für die Saison 2012/13 stehen. "Der Altersdurchschnitt der Mannschaft liegt unter 22 Jahren. Wir werden noch nach einem erfahrenen Mann Ausschau halten", lässt Arm durchblicken. Denn neben Lalla (34) wird auch der 33-jährige Carsten Schöneck den Verein verlassen. Bereits in der Winterpause ist Angreifer André Kunrath zum A-Ligisten SF Tholey abgewandert. Die Lücke wurde mit der Verpflichtung des 20-jährigen Mittelfeldspielers Fabian Weis vom Landesligisten FC Hellas Marpingen geschlossen. Winterzugang Weis, bei dem eine alte Fußverletzung aufgebrochen ist, fehlt momentan in der Vorbereitung auf die Restspiele ebenso wie Kapitän Thomas Maldener, der wegen eines Zehenbruchs pausieren muss.

Auf einen Blick

Die Testspiele des VfL: Bei einem Blitzturnier in Konz besiegte der VfL den Bezirksligisten Konz mit 2:0, unterlag der SG Schoden-Ockfen aus der gleichen Liga mit 1:2. Den Test gegen den Landesligisten SF Winterbach gewannen die Primstaler mit 8:0. frf

Mehr von Saarbrücker Zeitung