| 20:40 Uhr

Formel 1
Kubica kehrt mit 33 Jahren in die Formel 1 zurück

Die Rückkehr von Robert Kubica in die Formel 1 ist perfekt.
Die Rückkehr von Robert Kubica in die Formel 1 ist perfekt. FOTO: dpa / Malcolm Griffiths
Abu Dhabi. Robert Kubica kehrt nach acht Jahren in die Formel 1 zurück. Der 33 Jahre alte Pole wird in der kommenden Saison für den britischen Rennstall Williams an den Start gehen. Das gab Williams am gestrigen Donnerstag in Abu Dhabi bekannt. dpa

Kubica absolvierte sein bisher letztes Formel-1-Rennen am 14. November 2010 auf dem Yas Marina Circuit in Malaysia. Im Februar 2011 verunglückte der Pole bei einer Rallye in Italien und erlitt schwere Verletzungen am rechten Arm und der rechten Hand.


Bis zu dem Unfall galt Kubica als eines der größten Talente seiner Zeit. Mit einem Wechsel des damaligen Lotus-Piloten zu Ferrari wurde immer wieder spekuliert. Die Scuderia soll ihm nun auch einen Vertrag angeboten haben, allerdings lediglich als Simulator-Fahrer. Bei Williams jedoch darf Kubica, der auch vom deutschen Ex-Weltmeister Nico Rosberg beraten wird, wieder Rennen fahren.