1. Sport
  2. Saar-Sport

Pokal: SC Friedrichsthal spielt gegen den FCS

Pokal: SC Friedrichsthal spielt gegen den FCS

Pokal: SC Friedrichsthal spielt gegen den FCSHangard. Fußball-Saarlandligist SC Friedrichsthal hat im Saarlandpokal das große Los gezogen. Der SC trifft im Halbfinale auf den Drittligisten 1. FC Saarbrücken. Das ergab gestern Nachmittag die Auslosung im Clubheim der SVGG Hangard

Pokal: SC Friedrichsthal spielt gegen den FCS

Hangard. Fußball-Saarlandligist SC Friedrichsthal hat im Saarlandpokal das große Los gezogen. Der SC trifft im Halbfinale auf den Drittligisten 1. FC Saarbrücken. Das ergab gestern Nachmittag die Auslosung im Clubheim der SVGG Hangard. Pokalschreck Hangard, momentan Tabellenführer der Verbandsliga, empfängt im anderen Halbfinale den Saarlandligisten SV Mettlach. Die Spiele finden am Dienstag, 12. April, und Mittwoch, 13. April, statt. red

www.saarlandpokal.de

Bin Hammam greift Fifa-Chef Blatter an

Berlin. Herausforderer Mohamed bin Hammam hat zwei Monate vor der Wahl des Fifa-Präsidenten Amtsinhaber Joseph Blatter scharf angegriffen. "Blatter ist nicht mehr in der Position, die Reputation der Fifa zu verteidigen. Im Gegenteil: Je mehr er über die Fifa spricht, umso mehr Menschen gehen in die Opposition", sagte der 61 Jahre alte Chef der Asiatischen Fußball-Konföderation (AFC). Blatter kandidiert beim Kongress am 1. Juni für eine vierte Amtszeit an der Fifa-Spitze. Sein einstiger Weggefährte und Wahlkampfhelfer bin Hammam will den Schweizer stürzen. dpa

Schalker Kluge und Gavranovic fallen aus

Gelsenkirchen. Den Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 plagen vor dem Champions-League-Hit bei Titelverteidiger Inter Mailand an diesem Dienstag (20.45 Uhr/Sky) große Personalprobleme. Peer Kluge (Bauchmuskelzerrung) und Mario Gavranovic (Riss des Syndesmosebandes) fallen aus. Auch der Einsatz von Abwehrspieler Christoph Metzelder ist wegen eines Nasenbeinbruchs noch nicht sicher. dpa

Maierhofer fällt mit Mittelfußbruch aus

Duisburg. Der MSV Duisburg muss für den Rest der Saison auf Fußball-Profi Stefan Maierhofer verzichten. Der österreichische Nationalstürmer zog sich in der Zweitliga-Partie am Samstag bei der SpVgg Greuther Fürth (1:2) einen Bruch des rechten Mittelfußes zu. Das teilte der Club gestern mit. Ob Maierhofer operiert werden muss oder konservativ behandelt werden kann, sollen weitere Untersuchungen zeigen. Damit steht er im DFB-Pokalfinale am 21. Mai in Berlin gegen den FC Schalke 04 nicht zur Verfügung. dpa

Hertha BSC siegt

vor 70 000 Zuschauern

Berlin. Hertha BSC marschiert weiter dem Aufstieg entgegen. Beim 2:0 (2:0)-Sieg des Hauptstadtclubs gestern in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den SC Paderborn probten 70 621 Fans schon einmal die ersehnte Erstliga-Party. Die Berliner (59 Punkte) verdrängten am 28. Spieltag den FC Augsburg (57) wieder von der Tabellenspitze und sind nun schon sieben Spiele nacheinander ungeschlagen. Bei bestem Fußballwetter sorgten Pierre-Michel Lasogga (39. Minute) und Kapitän Andre Mijatovic (45.+1) schon in Hälfte eins für die Entscheidung. dpa