| 00:00 Uhr

Podolski trifft bei Sieg von Arsenal London

Barcelona. Martino unterschreibt bei Barça für zwei Jahre Barcelonas neuer Trainer Gerardo Martino will den spanischen Fußball-Meister noch besser machen. Er sei sehr stolz und empfinde den Job als Cheftrainer des FC Barcelona als Privileg, sagte der 50-Jährige bei seiner offiziellen Vorstellung am Freitag. dpa

Der Argentinier unterschrieb einen Vertrag für zwei Jahre. Den Spielstil seiner Vorgänger Tito Vilanova und Pep Guardiola wolle er beibehalten.

Podolski trifft bei Sieg von Arsenal London



Angeführt vom Torschützen Lukas Podolski hat der englische Fußball-Erstligist FC Arsenal ein Vorbereitungsspiel auf die kommende Saison gewonnen. Im Rahmen ihrer Asien-Tour besiegten die Gunners in Saitama/Japan die Urawa Red Diamonds mit 2:1 (0:0). Der deutsche Nationalstürmer erzielte in der 49. Minute die Führung.

Werder Bremen sucht noch Verstärkungen

Nach der enttäuschend verlaufenen Vorbereitung auf will Werder Bremens Sportdirektor Thomas Eichin die Mannschaft verstärken: "Wir suchen Spieler, die eine gewisse Qualität haben." Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Lukas Schmitz (24, Fußwurzelbruch) soll noch ein Linksverteidiger sowie ein Stürmer oder offensiver Mittelfeldspieler kommen.

Holzhauser will Reform der Lizenzierung

Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser von Bayer Leverkusen hat sich für eine Reform der Lizenzierung von Profi-Clubs durch die Deutsche Fußball Liga (DFL) ausgesprochen. Künftig sollen auch wirtschaftliche Ergebnisse von Tochtergesellschaften und Beteiligungen in die Bewertung einfließen. Holzhäuser monierte, dass im derzeitigen Verfahren die kurzfristige Liquiditätssituationen eines Vereins durch buchhalterische Bilanzierungstricks geschönt werden könne.

Sturm Graz blamiert sich gegen Isländer

Ein Jahr nach dem Sensations-Aus der Millionen-Truppe RB Salzburg gegen Luxemburgs Fußball-Zwerge aus Düdelingen hat sich Sturm Graz gegen Breidablik aus Island bis auf die Knochen blamiert. "Jetzt hat auch Sturm sein Düdelingen", titelte die "Kleine Zeitung" nach der 0:1-Heimpleite am Donnerstagabend und dem Scheitern in der 2. Runde der Europa-League-Qualifikation. Im Hinspiel hatten die Isländer ein 0:0 ertrotzt.

Jamaikaner Hue offenbar positiv getestet



Bei dem positiv getesteten jamaikanischen Fußball-Nationalspieler soll es sich um Jermaine Hue handeln. Der 35 Jahre alte Mittelfeldspieler soll nach dem WM-Qualifikationsspiel gegen Honduras am 11. Juni einen positiven Doping-Befund abgegeben haben. Das berichtet der "Jamaica Star". Über die eingenommene Substanz ist nichts bekannt.