1. Sport
  2. Saar-Sport

Petrissa Solja fährt zur Tischtennis-WM nach Moskau

Petrissa Solja fährt zur Tischtennis-WM nach Moskau

Saarbrücken. Mit Topspieler Timo Boll an der Spitze fahren die deutschen Tischtennis-Herren zur Mannschafts-WM 2010 nach Moskau. Zum gestern nominierten Aufgebot für die Titelkämpfe vom 23. bis 30. Mai gehören auch sein Düsseldorfer Clubkollege Christian Süß sowie Dimitrij Ovtcharov (Charleroi/Belgien), Bastian Steger (Frickenhausen) und Patrick Baum (Grenzau)

Saarbrücken. Mit Topspieler Timo Boll an der Spitze fahren die deutschen Tischtennis-Herren zur Mannschafts-WM 2010 nach Moskau. Zum gestern nominierten Aufgebot für die Titelkämpfe vom 23. bis 30. Mai gehören auch sein Düsseldorfer Clubkollege Christian Süß sowie Dimitrij Ovtcharov (Charleroi/Belgien), Bastian Steger (Frickenhausen) und Patrick Baum (Grenzau). "China ist der große Favorit, aber wir haben eine starke Mannschaft, die wie beim Olympia-Silber in Peking angreifen wird", sagte Boll.

Das Damen-Aufgebot wird von Einzel-Europameisterin Jiaduo Wu aus Kroppach angeführt. Mit dabei sind außerdem die erfahrenen Elke Schall (Essen-Holsterhausen) und Kristin Silbereisen (Busenbach). Mit der 16-jährigen Petrissa Solja (Foto: SZ) von Tischtennis-Bundesligist TTSV Saarlouis-Fraulautern und der ein Jahr älteren Sabine Winter (Schwabhausen) sollen auch zwei Talente WM-Luft schnuppern. Nach dem neunten Platz in Guangzhou strebt Damen-Bundestrainer Jörg Bitzigeio in Moskau das Viertelfinale an. dpa