1. Sport
  2. Saar-Sport

PBC Bexbach verfehlt Aufstieg nur knapp

PBC Bexbach verfehlt Aufstieg nur knapp

BexbachPBC Bexbach verfehlt Aufstieg nur knapp Die Poolbillard-Spieler des PBC Fortuna Bexbach schrammten am letzten Doppelspieltag der Zweiten Bundesliga nur haarscharf am Aufstieg in die Erste Liga vorbei

BexbachPBC Bexbach verfehlt Aufstieg nur knapp Die Poolbillard-Spieler des PBC Fortuna Bexbach schrammten am letzten Doppelspieltag der Zweiten Bundesliga nur haarscharf am Aufstieg in die Erste Liga vorbei. Die Saarländer bezwangen zunächst im Spitzenspiel den PBC Trier mit 5:3, ehe es 24 Stunden später einen souveränen 7:1-Erfolg gegen das Schlusslicht PBC Düren-Nord gab. Da aber gleichzeitig die BSF Kurpfalz im entscheidenden Spiel die Trierer mit 6:2 bezwang, reichte es für die Bexbacher hinter Kurpfalz nur zur Vize-Meisterschaft.shoRentrischTurniere für Hobby- und Betriebs-MannschaftenDer Verein zur Förderung der Jugendarbeit im TuS Rentrisch veranstaltet am Sonntag, 29. Juni, im Rahmen seines Sportfestes Fußballturniere für Hobby- und Betriebsmannschaften. Gespielt wird ab 14 Uhr auf einem Kleinfeld mit sieben Spielern.redAnmeldungen ab sofort bei Jürgen Nicolaus, Telefon (06894) 383760.HomburgUnion empfängt im Nachholspiel den LetztenIn einem Nachholspiel empfängt an diesem Samstag der SC Union Homburg in der Fußball-Kreisliga B Blieskastel den TuS Lappentascherhof. Die Union um Spielertrainer Kasimir Rajczik ist als Tabellenneunter Favorit, die Lappentascher sind mit gerade mal vier Punkten abgeschlagener Tabellenletzter. Anstoß auf dem Union-Sportplatz ist um 16 Uhr. rapsBraunshausenHandball: Verband bietet Ferienfreizeiten anDer Handballverband Saar (HVS) bietet auch in diesem Jahr wieder Ferienfreizeiten an. Die Minis haben ihre Freizeit vom 27. bis 29. Juni. Die Freizeit im Robinsondorf steigt vom 20. bis 26. Juli. Mit der Saarländischen Sportjugend und dem HVS nach Inzell in Bayern geht es dann vom 28. Juni bis zum 12. Juli. redNähere Auskünfte gibt es auch im Internet unter www.hvsaar.dehomburgTanzkurse beim Hochschulsport Beim Hochschulsport Homburg haben neue Tanzkurse begonnen. Da das Angebot hauptsächlich für Studenten und Bedienstete der Universität- beziehungsweise der Universitätskliniken gedacht ist, werden diese Gruppen bei der Teilnahme vorrangig behandelt. Bedienstete und Gäste brauchen eine entsprechende Nutzerkarte (Kosten/Semester: zehn Euro für Bedienstete und 24 Euro für Gäste). red Anmeldung und Infos im Internet unter www.uni-saarland.de/hochschulsport