1. Sport
  2. Saar-Sport

Party-Nacht kostet Wayne Rooney 240 000 Euro

Party-Nacht kostet Wayne Rooney 240 000 Euro

Manchester. Manchester Uniteds Stürmer Wayne Rooney kam ein nächtlicher Feier-Ausflug mit seiner Ehefrau Coleen und den Mitspielern Darron Gibson und Johnny Evans teuer zu stehen

Manchester. Manchester Uniteds Stürmer Wayne Rooney kam ein nächtlicher Feier-Ausflug mit seiner Ehefrau Coleen und den Mitspielern Darron Gibson und Johnny Evans teuer zu stehen. Laut Medienberichten musste der englische Fußball-Nationalspieler eine Strafe in Höhe seines Wochengehalts von etwa 240 000 Euro bezahlen, weil er nach dem 5:0 am zweiten Weihnachtsfeiertag gegen Wigan Athletic bis tief in die Nacht hinein ausgegangen und am folgenden Tag offenbar nicht in der Lage war, wie von Trainer Alex Ferguson gewünscht, zu trainieren. Rooney war am Samstag beim 2:3 gegen Blackburn Rovers ebenso nicht für den Kader berücksichtigt worden wie Gibson und Evans. Im Fall Rooneys hieß es, er sei angeschlagen. Für die Partie am morgigen Mittwoch bei Newcastle United wurde Rooney, der mit seinem Verhalten nicht das erste Mal für nicht-sportliche Schlagzeilen sorgte, begnadigt. dapdFoto: Parker/dpa