Paris St. Germain verlängert mit Trainer Tuchel offenbar bis 2021

Fußball : Paris verlängert mit Trainer Tuchel offenbar bis 2021

Der französische Fußball-Meister Paris St. Germain setzt trotz des überraschenden Champions-League-Ausscheidens langfristig auf Thomas Tuchel. Wie die Sporttageszeitung L’Equipe berichtet, haben sich die ehrgeizige katarische Clubführung und der deutsche Trainer auf eine vorzeitige Verlängerung des Vertrags um ein Jahr bis 2021 geeinigt.

Die Personalie soll innerhalb der nächsten Tage offiziell bekannt gegeben werden.

Tuchels Jahresgehalt, das bislang auf knapp fünf Millionen Euro geschätzt wird, soll im Zuge der Verlängerung noch einmal angehoben werden. Weiter soll sich der Kontrakt automatisch um ein weiteres Jahr verlängern, wenn PSG unter Tuchel bis 2021 ins Halbfinale der Königsklasse vorstößt. In der Ligue 1 ist PSG, das fünf der letzten sechs Meistertitel gewann, der Konkurrenz wieder weit enteilt. In der Champions League scheiterte Paris im Achtelfinale an Manchester United.