| 22:08 Uhr

Tischtennis
Ovtcharov muss gegen Franziska aufgeben

Bremen.

Für Tischtennis-Star Dimitrij Ovtcharov sind die German Open in Bremen bereits nach der ersten Hauptrunde beendet. Der Weltranglisten-Dritte gab am Freitag im Duell mit seinem deutschen Nationalmannschafts-Kollegen Patrick Franziska vom 1. FC Saarbrücken im vierten Satz mit einer Hüftverletzung auf. „Es ist klar zu sehen, dass ich im Moment keine Wettkämpfe bestreiten kann“, sagte der 29-Jährige. Der Weltranglisten-Erste Timo Boll steht wie Franziska im Achtelfinale – er besiegte den Südkoreaner An Jaehyun mit 4:0 Sätzen.