1. Sport
  2. Saar-Sport

Ovtcharov fegt Boll von der Platte und verhindert Triple für Düsseldorf

Ovtcharov fegt Boll von der Platte und verhindert Triple für Düsseldorf

Tischtennis-Europameister Dimitrij Ovtcharov hat mit dem russischen Meister Fakel Orenburg den Triple-Traum von Düsseldorf platzen lassen. Die Borussia verlor das Rückspiel im Finale der Champions League am Freitag in Russland mit 0:3. Sie verpasste trotz ihres 3:1-Sieges im Hinspiel die Krönung der Saison, nachdem sie die deutsche Meisterschaft und den nationalen Pokal gewonnen hatte.Den Grundstein für den dritten Triumph der Russen in Europas Königsklasse legte der deutsche Nationalspieler Ovtcharov in der Schlüsselpartie gegen Timo Boll . Er setzte sich gegen seinen Nationalmannschaftskollegen überraschend deutlich mit 3:0 durch und sorgte für die 2:0-Führung. Im Hinspiel hatte Boll gegen Ovtcharov mit 3:2 gewonnen.

Düsseldorfs Patrick Franziska hatte am Freitag das Auftaktspiel gegen Wladimir Samsonow mit 1:3 verloren. Panagiotis Gionis unterlag schließlich im dritten Einzel Alexej Smirnow mit 2:3.

Düsseldorf wartet seit vier Jahren auf seinen fünften Champions-League-Sieg. 2011 hatte der deutsche Rekordmeister durch sein zweites Triple in Folge als erster Bundesligist zugleich den Hattrick in Europas wichtigstem Clubwettbewerb geschafft.