Ostsaar-Kegler mit guter Wochenend-Bilanz

Kegeln : Ostsaar-Kegler mit guter Wochenend-Bilanz

Die Sportkegler des Kreisgebietes zeigen sich in der Landesliga weiter von ihrer besten Seite. Am 8. Spieltag konnten sie sieben von neun möglichen Punkten gewinnen. Der KSC St. Ingbert gewann das Spitzenspiel gegen die KSG AN Köllerbach mit 4904:4501 und fegte die hocheingeschätzten Gäste förmlich von der Bahn.

Tagesbester war Nico Follmann mit vorzüglichen 874 Holz. Es folgten Philipp Jahnke (818), Andreas Derrenbecher (818) und Felix Jahnke (816). Ebenfalls drei Punkte einheimsen konnte die SK Erbach beim 4764:4592-Erfolg über die Kegelfreunde Oberthal III. Bester Einzelkegler war Stephan Schackmar mit 848 Holz. Ebenfalls eine überzeugende Vorstellung boten Marco Eifler (817) und Daniel Krämer (809). Die KSF Hüttigweiler gastierte beim Spitzenreiter in Überherrn und sicherten sich den Gewinn des Zusatzpunktes. Im Gesamtergebnis zog man mit 4423:4592 den Kürzeren. Großen Anteil hatten Kai Schäfer (773), Jörg Schöneberger (768) und Christian Hey (766).

Mehr von Saarbrücker Zeitung