1. FC Saarbrücken: Offensivspieler Köksal und Carl wechseln zum FCS

1. FC Saarbrücken : Offensivspieler Köksal und Carl wechseln zum FCS

(cor) Fußball-Regionalligist 1. FC Saarbrücken hat gestern die Verpflichtung von zwei Offensivspielern von Liga-Konkurrenten bekanntgegeben. Neben Mittelfeldspieler Fatih Köksal (22) von der SV Elversberg kommt Stürmer Marcel Carl vom FC Astoria Walldorf.

Der 24-Jährige glänzte in der abgelaufenen Saison mit 15 Toren, er unterschrieb für zwei Jahre.

Köksal besetzt die „Planstelle“ im Mittelfeld, die durch den nicht verlängerten Vertrag mit Marwin Studtrucker entstanden ist – zudem erfüllt er die U23-Regelung. Köksal kam bei der SVE wegen einer Innenbandverletzung nur zu neun Pflichtspielen. Er unterschrieb bis 2020, in seinem bis 2019 laufenden Vertrag mit der SVE war eine Ausstiegsklausel. Über die fällige festgeschriebene Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart. „Wir hätten gerne mit Fatih weitergearbeitet“, bedauerte SVE-Trainer Roland Seitz.

Mehr von Saarbrücker Zeitung