1. Sport
  2. Saar-Sport

Oberliga Südwest: Nur ein Punkt in drei Spielen

Oberliga Südwest: Nur ein Punkt in drei Spielen

Zweibrücken/Wirges/Hasborn. Der SV Auersmacher kassierte in Zweibrücken eine klare 1:3-Niederlage, die sich die Mannschaft aufgrund haarsträubender Abwehrfehler selbst zuzuschreiben hatte. Tim Schwartz (30., FE), Martin Gries (53.) und Titan Monostori (73.) waren für Zweibrücken erfolgreich, bevor Jonas Hector mit dem Schlusspfiff der Ehrentreffer gelang

Zweibrücken/Wirges/Hasborn. Der SV Auersmacher kassierte in Zweibrücken eine klare 1:3-Niederlage, die sich die Mannschaft aufgrund haarsträubender Abwehrfehler selbst zuzuschreiben hatte. Tim Schwartz (30., FE), Martin Gries (53.) und Titan Monostori (73.) waren für Zweibrücken erfolgreich, bevor Jonas Hector mit dem Schlusspfiff der Ehrentreffer gelang. Auch für Köllerbach blieb die lange Anreise nach Wirges ohne Happy-End. Daniel Bode hatte die Gastgeber schon nach fünf Minuten in Führung gebracht, bevor er in der 71. Minute einen Konter zum 2:0-Endstand erfolgreich abschloss.In einer ausgeglichenen Partie mit wenigen Höhepunkten kam der SV Hasborn gegen Idar-Oberstein zu einem 0:0. Die größte Chance der Partie hatten die Gäste, aber Hasborns Torwart Jörg Henkes hielt den ersten Punktgewinn in dieser Saison gegen Florian Galle und Yoshimi Masushima fest. sem