| 00:00 Uhr

Nowitzki sorgt mit Topleistung für eine Premiere in der NBA

Dallas. Agentur

Einen Tag nach der Geburt seines Sohnes Max hat Dirk Nowitzki beim 101:94-Sieg der Dallas Mavericks gegen die San Antonio Spurs geglänzt. Er erzielte in der Nacht zu Mittwoch im Texas-Derby 15 Punkte, holte 13 Rebounds und sorgte so für eine NBA-Premiere. Der Würzburger sorgte in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA für ein Novum. Nowitzki ist der erste Spieler, der mehr als 25 000 Punkte, 10 000 Rebounds, 1000 Blocks und 1000 Drei-Punkte-Würfe verbuchte. "Das ist ziemlich unglaublich", erklärte der 36-Jährige.

Nowitzki erzielte in anderthalb Jahrzehnten für die Mavericks, die in der "Western Conference" auf Endrunden-Kurs bleiben, 27 960 Punkte, 10 004 Rebounds, 1123 Blocks und 1564 Drei-Punkte-Würfe. 10 000 Rebounds hatten in der NBA-Geschichte erst 36 Spieler geschafft.